Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Vertragliche Grundlagen

Hände mit Kugelschreiber unterzeichnen einen Vertrag

Messstellenvertrag/Allgemeine Bedingungen

Hier finden Sie Informationen zu den Verträgen und Allgemeinen Bedingungen zum Messstellenbetrieb mit modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen.

Kunden (Anschlussnutzer, Anschlussnehmer und Anlagenbetreiber)

Sie haben von uns einen Brief mit dem Betreff „Umstellung der Abrechnung Ihres Stromzählers“ bekommen? In diesem Fall hat uns Ihr Stromlieferant mitgeteilt, dass er die Abrechnung der Entgelte für Ihren Stromzähler nicht mehr im Rahmen der Stromlieferung für Sie übernimmt. Deshalb müssen wir Ihnen das Entgelt direkt in Rechnung stellen. Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt automatisch mit Stromentnahme über Ihren Zähler zustande. Der Messstellenbetrieb erfolgt auf Grundlage unserer Allgemeinen Bedingungen (AB-MSB).

Nutzen Sie Ihren Stromzähler ausschließlich zur Messung von erzeugtem Strom, gelten für diesen Zähler ebenfalls unsere Allgemeinen Bedingungen (AB-MSB).

Die Allgemeinen Bedingungen (AB-MSB) sind an dieser Stelle veröffentlicht:

DOWNLOAD

Vorschau Beschreibung Format Größe
Allgemeine Bedingungen zum Messstellenbetrieb (AB-MSB) PDF 359,3 kB

Lieferanten

Lieferanten finden den Messstellenvertrag nach § 9 Abs. 1 Nr. 2 MsbG bei den Musterdokumenten zum Lieferantenrahmenvertrag.

Messstellenbetreiber

Messstellenbetreiber finden den Messstellenbetreiberrahmenvertrag nach § 9 Abs. 1 Nr. 3 MsbG auf folgender Seite.